×

Alters­verifizierung

2021 Chardonnay Gutswein (bio)

9,90  0,75l | 13,20€/l

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferung innerhalb von 2–4 Werktagen. Versandkostenfrei ab 75€ oder 12 Flaschen (innerhalb Deutschlands). Gängige Versandeinheiten sind 6, 12 oder 24 Flaschen. Eine Abholung im Weingut ist erwünscht und kann mit einem Besuch in der Vinothek oder einem Aufenthalt in Rheinhessen kombiniert werden.

alc. 12,5 % vol
# 35

Guts-Chardonnay ist der Einstieg in unserer neue Chardonnay Kollektion: Erstmals komplett aus dem burgundischen Barrique. Frische, und die typische Kalk-Frucht in Kombination mit Ruhe und Erdung. Genauso wie wir das wollen, zeigt bereits der Gutswein, was wir im großen Chardonnay suchen.

Herkunft Rheinhessen / Deutschland
Terroir Kalkstein
Charakter perfekte Balance aus Frische, Holz, zurückhaltender Frucht und Salz
Jahrgang 2021
Geschmack trocken
Allergenhinweis enthält Sulfite
Herstellung vegan, gentechnikfrei, glutenfrei
Bio-Zertifizierung Naturland zertifiziert
DE-ÖKO-022
Deutsche Landwirtschaft

Deutscher Qualitätswein, Geschützte Ursprungsbezeichnung Rheinhessen. Gutsabfüllung: Das bedeutet, dass der Wein von eigenen Weinbergen stammt und auf unserem Weingut abgefüllt wurde. Weingut Eppelmann GbR, 55271 Stadecken-Elsheim.

+ mehr ansehen

Charakter & Degustation

Es war ein langer Weg zu diesem Wein! Von Beginn an wollten Christian und Corinna Weißwein und Sekt auch im Holz ausbauen. Während Timo im Rotweinbereich bereits beste Voraussetzungen geschaffen hatte, mussten wir hier quasi von null beginnen. Eine große Zahl neuer und gut gebrauchter Barrique-Fässer war nötig. Ein eigener Raum für die „weißen“ Barriques. Und wir mussten einige Erfahrungen sammeln: Wie passen die Hölzer und Toastungen verschiedener Tonnellerien zu unseren eigenen Chardonnay Trauben und unserem Ausbau? Wo genau wollen wir hin mit unserem Chardonnay? Seit 2018 geht dieses Spiel und wir sind so glücklich mit dem 2021er Guts-Chardonnay einen guten Vorgeschmack zu liefern.

Am liebsten gekühlt im Burgunder-Glas oder einem Universalglas genießen. Allemal geht er als Speisebegleitung für leichtere Gerichte wie Pasta mit gegrillter Zucchini oder Salatkreationen.

Herkunft & Anbau

Unser Gutswein kommt natürlich aus Rheinhessen. Allerdings im weitesten Sinne, denn tatsächlich befinden sich die Weinberge um unseren Heimatort Stadecken-Elsheim. Kalkstein ist typisch für die ganze Region und kommt insbesondere hier im Selztal deutlich heraus. Das prägt den Wein: Im Gutswein lieben wir den Einfluss von Kalk für eine enorme Frucht und Klarheit.

Es ist uns wichtig unsere Weinberge gut zu kennen, um den richtigen Wein aus ihren Trauben zu machen. Deshalb begleiten wir sie vom Rebschnitt bis zur Ernte. Außerdem arbeiten wir kontrolliert biologisch, was der Natur genauso wie dem Genuss zugutekommt.

Bio bedeutet Diversität im Weinberg durch Blühmischungen und Verzicht auf Herbizid. Es heißt Düngung nur mit organischem Dünger wie Kompost. Es bedeutet beim Pflanzenschutz ausschließlich Kontaktmittel zu verwenden. Diese dringen nicht in die Rebe ein, sondern lagern sich schützend außen an. Das macht sie abwaschbar und die Rebe ist gefordert selbst Widerstandskraft & Vitalität aufzubauen. Auch in Gutswein-Anlagen achten wir auf die Balance der Reben und reduzieren gegebenenfalls händisch den Ertrag.

Rebsorte & Vinifizierung

Chardonnay ist weltweit die wichtigste weiße Rebsorte. Besonders bekannt ist sie aus dem Burgund, Chablis und als Champagner. Chardonnay gehört zur Burgunder-Familie: Er ist allerdings kein Klon vom Spätburgunder wie der Weißburgunder, sondern eine Kreuzung mit Weißem Heunisch. Der Säuregehalt ist von Natur aus etwas höher als beim Weißburgunder, was den Chardonnay so interessant macht. In Deutschland ist die Sorte erst seit 30 Jahren zugelassen. Unser ältester Weinberg ist 2001 gepflanzt.

2021 ist unser erster Guts-Chardonnay, der zu 100% in burgundischer Eiche vergoren und ausgebaut wurde. Die Gärung läuft spontan, recht warm und schnell durch. Danach wird die Hefe durch Bâtonnage in Schwebe gehalten, um einen eingebundenen Stil zu erhalten. Der biologische Säureabbau (BSA) läuft bei uns ebenfalls spontan ab und dient der Harmonisierung und Entwicklung. Wie immer verzichten wir fast vollständig auf Schönungsmittel, sodass unser Wein vegan bleibt.

Das könnte dir auch gefallen …

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerzum Shop